Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Qinghai: Erstes Kajakturnier startet im April

Datum: 12.04.2018,09:15:41 Quelle:China Tibet Online


Seit einiger Zeit nutzt die Provinz die eigenen natürlichen Ressourcen, um immer mehr Wassersportwettbewerbe auszurichten. Der jährliche Wettbewerb zur Überquerung des Gelben Flusses und der jährliche Raftingwettbewerb in Yushu erfreuen sich großer Beliebtheit. Heutzutage wird das Kajakeinladungsturnier am Oberlauf des Gelben Flusses auch in Qinghai ausgerichtet. 

Der Reporter hat erfahren, dass das erste Kajakeinladungsturnier des Qinghai-Sees ab dem 14. April stattfinden wird. Bei diesem Turnier werden über 40 Kajaksportler aus 4 Provinzen und Städten Chinas eingeladen. Eingerichtet werden Disziplinen wie 200-Meter-Rennen, 8-Kilometer-Marathon usw.

„Durch diesen Wettbewerb wollen wir besser nach außen zeigen, dass das Wasser des Gelben Flusses nur im Abschnitt Guides klar ist. Darüber hinaus wollen wir die schöne, natürliche Landschaft des staatlichen Feuchtgebietsparks Huangheqing in Guide, die hiesigen Bräuche usw. präsentieren“, meinten relevante Verantwortliche.

Im Projekt Fitness der Bevölkerung ist der Kajak eine der Disziplinen, an denen die Masse teilnimmt. Menschen der Altersgruppen 7 bis 70 können sich daran beteiligen. „Der Kajak kann den Gleichgewichtssinn und das Koordinationsvermögen der Menschen sehr gut verbessern. Sobald man von professionellen Kajaktrainern unterwiesen wird, kann man binnen kurzer Zeit wichtige Techniken beherrschen.“

Quelle: Xinhua.net

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibetisch-Absolventin: „Je mehr ich darüber lerne, desto mehr mag ich die tibetische Nationalität“ Zhongtai: Lebenslanger Schutz der Affen WeChat hat ein Dorf verändert Xiangcuo Drolma tanzt für den Traum Post-90er Mädchen in Qinghai : Intelligenz zum Reichtum als neue Berufslandwirtin
12345
  

Auch interessant