Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Tibetisch-ethnische Tanzvorführung in Peking

Datum: 23.04.2018,10:28:32 Quelle: China Tibet Online

 

Der Frauentanz "Zeremonieller Charme des heiligen Lands"

Vor kurzem wurde die tibetisch-ethnische Tanzvorführung "Peking und Tibet eng wie eine Familie - Tibet-Han-Freundschaftsbrücke" im Ethnischen Kulturaustauschzentrum Peking veranstaltet. Das Programm wurde anhand der großen Tanzvorführung "Prinzessin Wencheng - Tibet-Han-Freundschaftsbrücke" durch Auswahl von sechs besonders tibetisch anmutenden Programmpunkten des immateriellen Kulturerbes exquisit entworfen.

 

Guoxie-Vorführung

Tenzin Norbu, Leiter der an der Vorführung teilnehmenden Niangre-Volkskunstgruppe erklärte, dass das Programm die kulturellen Besonderheiten verschiedener tibetischer Gebiete widerspiegle: "Zum Beispiel ist 'Duixie' ein in Tibet weit verbreiteter Tanz, der in den Katalog des immateriellen Kulturerbes von China aufgenommen wurde. Duixie ist vor allem in Tibet flussaufwärts des Yarlung Zangbo in Xigaze, Tingri und Sagya beliebt. Später wurde er auch langsam in Lhasa populär. Er ist der erste Tanz, der von 6-Saiten-Zithern begleitet wurde. Schon vor über 1600 Jahren wurde er getanzt. Es gibt kaum Begleitung durch Musikspieler und die Tänzer blasen beim Tanzen meistens selbst."

 

Duixie-Vorführung

Auf der Bühne zeigten die feierlich und ethnisch angezogenen Tänzer mit ihrem besonderen Tanz die glänzende ethnische Kultur Tibets und das harmonische Miteinander und schöne Leben aller Völker. "Dass wir vom fernen verschneiten Hochland in die schöne Hauptstadt kommen können macht uns ganz aufgeregt. Wir hoffen, durch unsere Vorführung allen Völkern in Peking den Charme der tibetischen Kultur zu zeigen.", so sprach Tenzin Norbu mit seinen ehrlichen Worten den Tänzern aus dem Herzen.

 

Autor: Yang Zhuo

Quelle: China Tibet Online

Übersetzt von China Tibet Online

Redakteur: Lee

Menschen

Mehr>>
Mein tibetischer Jurakurs und ich Berge, Menschen und Rinder Tibetisch-Absolventin: „Je mehr ich darüber lerne, desto mehr mag ich die tibetische Nationalität“ Zhongtai: Lebenslanger Schutz der Affen WeChat hat ein Dorf verändert
12345
  

Auch interessant