Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Tibet: Förderung hochwertiger Bildung

Datum: 08.05.2018,09:23:29 Quelle:China Tibet Online

Schüler dekorierten den Klassenraum mit selbst gebastelten Papierkranichen.

Seit einigen Jahren achten die weiterführenden Schulen des Kreises Qonggyai in Tibet darauf, ihren Schülern eine vielversprechende Zukunft zu ermöglichen. Deswegen haben sie über zehn Vereine, wie den Verein für traditionelle Malerei, Kunst, Karate, Basteln, Hip-Hop, Basketball, Fußball, Kalligrafie, Wissenschaft usw. gegründet, so dass die Hobbys und Stärken der Schüler gefördert und ihre praktischen Kompetenzen verbessert werden können, um die qualitativ hochwertige Bildung voranzutreiben.

Quelle: www.chinatibetnews.com

(Editor: Daniel Yang)

 

Menschen

Mehr>>
Padma Jamtse stellt seit 40 Jahren Briefe zur Gemeinde Yümai zu Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa
12345
  

Auch interessant