Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Besuch der Gedenkstätte der Roten Armee in Sichuan

Datum: 09.05.2018,10:56:51 Quelle:China Tibet Online



 

Am 7. Mai ist der Reporter in den Kreis Xiaojin im Bezirk Ngawa der Provinz Sichuan gekommen, um die Gedenkstätte der Sitzung Lianghekou des langen Marsches der Roten Armee zu besuchen. Die Gedenkstätte hat eine Fläche von 5401,8 Quadratmetern. Die umbaute Fläche beläuft sich auf 2140,1 Quadratmeter. Mit den Kämpfen der ersten und vierten Frontarmee der Roten Armee in Xaojin als Hauptlinien und mithilfe des Audios, des Lichtes, des Stromes und anderer Medien, der Skulpturen, des Ölgemäldes, der Gegenstände, der Bilder, der Literatur usw. wird die Präsentation gestaltet, so dass die Gedenkstätte instruktiver, aufschlussreicher und lebendiger wird.

Quelle: www.chinanews.com

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Padma Jamtse stellt seit 40 Jahren Briefe zur Gemeinde Yümai zu Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa
12345
  

Auch interessant