Thema:
Startseite > Kultur > Artikel

Viele Felsmalereien in Chidu entdeckt

Datum: 11.06.2018,11:48:12 Quelle: China Tibet Online

Archäologen untersuchen die Überreste von Felsmalereien.

Vor kurzem haben Archäologen an unterschiedlichen Orten in Chidu, Yushu hunderte Felsmalereien neu entdeckt. Man kann vage gemalte Rehe, Yaks, andere Tiere, Menschen und Symbole erkennen. Laut Prof. Wei Jian, Vizedirektor der Chinesischen Felsmalereigesellschaft und Geschichtsdozent an der Renmin-Universität China, decken die Gemälde eine lange Zeitspanne ab. Die ältesten sind um die 2.000 Jahre alt. Sie sind wertvolle Kulturrelikte der Ureinwohner des Tongtian-Flussbeckens.

 

Quelle: Xinhua News

Übersetzt von China Tibet Online

Redakteur: Li Hongqing  

Rgya Mtsho: Eine Tibet-Weihrauch-Geschichte Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma
12345
  

Auch interessant