Thema:
Startseite > Kultur > Bildergalerien

Chinesische Studenten verwandeln Wohnheim in grünen Wald

Datum: 07.12.2017,12:38:49 Quelle: german.china.org.cn

Fünf Stundienanfänger in der chinesischen Stadt Chengdu haben ihr gemeinsames Wohnheim in einen grünen Wald verwandelt. Mit verschiedenen Materialien, die sie aus dem Baumarkt kauften oder selbst bastelten, haben sie das Zimmer renoviert. Die Design- und Schmückarbeiten dauerten insgesamt 40 Tage und kosteten 1500 Yuan (etwa 190 Euro). Mit vielfältigen Waldelementen wie grünen Tapeten, Blättern, sowie Äolsglöckchen fühlt man im Raum so frisch wie in der Natur. 

Editor. Li Hongqing

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant