Thema:
Startseite > Kultur > Bildergalerien

Kulturschätze in Unterwasser-Stätte in Sichuan gefunden

Datum: 03.05.2018,11:46:00 Quelle: german.china.org.cn

Es war eine der wichtigsten archäologischen Ausgrabungen im Jahr 2017 in China: Bei den etwa drei Monate andauernden Ausgrabungen im Fluss Minjiang in der Provinz Sichuan wurden etwa 12.000 Kulturgegenstände gefunden, die ungefähr 400 Jahre alt sind.

Bei den Ausgrabungen, die im Januar im Minjiang-Fluss bei der Stadt Meishan begannen, fanden die Archäologen Gold, Silber und Waffen.

Das Bild vom 16. April zeigt Goldschmuck, der in der Unterwasser-Ruine gefunden wurde.

Goldbarren

 

Silberbarren

 

Ein paar Münzen

 

Ausgegrabene Waffen

 

Ausgegrabene Kulturgegenstände.

 

Arbeiter in der archäologischen Ausgrabungsstätte. 

 

Redakteur: Lee

Menschen

Mehr>>
Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa Lamao Drolma: “Haushälterin” des OP-Saales
12345
  

Auch interessant