Thema:
Startseite > Reise > Artikel

Fahrradwettbewerb über 4300 Metern über dem Meeresspiegel

Datum: 19.10.2015,08:00:00 Quelle:China Tibet Online

Fahrradwettbewerb über 4300 Metern über dem Meeresspiegel

Kürzlich hat der Fahrradwettbewerb des Berges Xoggo la des Jahres 2015 in Yangbajain in Lhasa des Autonomen Gebiets Tibet feierlich stattgefunden. Insgesamt 54 Radfahrer aus allen Landesteilen haben an diesem Wettbewerb teilgenommen.

Der Radwettbewerb des Berges Xoggo la ist zurzeit der höchste Wettbewerb dieser Art auf der ganzen Welt. Die Fahrspur verläuft von der Bergbasis Yangbajain, die 4300 Meter über dem Meeresspiegel, bis zum Pass Xoggo la, der 5010 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Die ganze Strecke beträgt 44 Kilometer und geht an natürlichen sowie kulturellen Sehenswürdigkeiten wie Kieselwegen, Weiden, Seen, Siedlungsstellen von Nomaden usw., die sehr viele Besonderheiten des Hochplateaus aufweisen, vorbei.

Fahrradwettbewerb über 4300 Metern über dem Meeresspiegel
Fahrradwettbewerb über 4300 Metern über dem Meeresspiegel[Foto/Tibet.cn]

Fahrradwettbewerb über 4300 Metern über dem Meeresspiegel[Foto/Tibet.cn]


Fahrradwettbewerb über 4300 Metern über dem Meeresspiegel[Foto/Tibet.cn]

(Editor:Soong)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant