Thema:
Startseite > Reise > Artikel

Zehntes Walking-Festival um den Namtso-See beginnt im September

Datum: 02.08.2016,09:45:05 Quelle: China Tibet Online

Im September wird in der tibetischen Stadt Lhasa das zehnte Walking-Festival um den Namtso-See stattfinden.

Die Teilnehmer werden auf der Halbinsel Tashi wandern. Sie können die Schönheit der Natur auf dem Changthang-Plateau, am Fuß des Nyenchen-Tanglha-Gebirges und am heiligen Namtso-See genießen sowie die Volkskultur der Region hautnah erleben. Die schöne Umgebung wird der Wanderlust der Teilnehmer besonders förderlich sein.

Der Namtso-See befindet sich in der Mitte des Autonomen Gebiets Tibet. Es ist der zweitgrößte See Tibets und zugleich der drittgrößte Salzsee in China. Das tibetische Wort „Namtso“ bedeutet „See des Himmels“. Es gilt als einer der berühmtesten heiligen Orte Tibets. Die Halbinsel Tashi, auch „Insel des Glücks und der Liebe“ genannt, befindet sich im tibetischen Landkreis Damxung und ist die größte Halbinsel und auch die wichtigste Sehenswürdigkeit im und um den Namtso-See.

(Editor: Rita Li)

 

Menschen

Mehr>>
Mein tibetischer Jurakurs und ich Berge, Menschen und Rinder Tibetisch-Absolventin: „Je mehr ich darüber lerne, desto mehr mag ich die tibetische Nationalität“ Zhongtai: Lebenslanger Schutz der Affen WeChat hat ein Dorf verändert
12345
  

Auch interessant