Thema:
Startseite > Reise > Artikel

“Schönste Gemeinde” in Nyingchi eröffnet

Datum: 31.03.2017,15:21:30 Quelle:China Tibet Online

Die internationale Tourismusgemeinde, die die Provinz Guangdong und das autonome Gebiet Tibet gemeinsam sechs Jahre lang gebaut hatten, wurde am 28. März eröffnet. Dort gibt es eine schöne Landschaft, vielfältige Bräuche sowie ausgezeichnete Infrastruktur.

Lulang bedeutet im Tibetischen “Tal des Drachenkönigs” und liegt über 3300 Meter über dem Meeresspiegel. Es hat die Bezeichnung “Die Schweiz im Orient.” Der Brahmaputra, der Namjagbarwa und der Midui-Gletscher sind allesamt in der Nähe der Gemeinde. Daher wird Lulang auch als “Die schönste Gemeinde” Nyingchis in Tibet bezeichnet.

Infolge der schlechten Infrastrktur war Lulang früher nur wenig bekannt. Um seine touristischen Potenziale auszuschöpfen und die Tourismusbranche weiterzuentwickeln, wurde das Projekt “Internationale Tourismusgemeinde Lulang in Nyingchi”  in die Liste der Schwerpunktförderungsprojekte der Provinz Guangdong aufgenommen. Die gesamten Investitionen belaufen sich auf über 3 Milliarden Yuan (rund 405 Millionen Euro).

Der Reporter hat erfahren, dass die Gemeinde Lulang bereits ein breites Spektrum an Urlaubsangeboten hat. Drei 5-Sterne-Hotels mit tibetischen Elementen haben sich dort angesiedelt. Daneben gibt es Einkaufsstraßen, Banken, tibetische SPAs usw. Zugleich werden ländliche Restaurants mit tibetischen Elementen und private Pensionen nach wie vor von Dorfbewohnern betrieben, so dass die tibetischen Besonderheiten erhalten bleiben.

Am Tag der Eröffnung gab es ausgezeichnete Darbietungen wie den Steintopfschmaus mit 1000 Personen, die Geländebesichtigung von Touristen, originale, traditionelle Darbietungen, die Darbietungen “Reise nach Shambala” etc., also insgesamt 14 unterschiedliche Veranstaltungen. Mehr als 6000 Touristen aus dem In- und Ausland hatten Spaß daran.

Derzeit wird das Wetter wärmer und die Temperatur steigt. Es ist schon Frühling in Lulang. Große Flächen pinker Pfirsichblüten und wundersame tibetische Wohnhäuser sorgen dafür, dass man das Gefühl hat, als wäre man in einer Bilderrolle.

Quelle: Nachrichtenagentur Xinhua

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen Stromversorger auf dem Dach der Welt
12345
  

Auch interessant