Thema:
Startseite > Reise > Artikel

China plant weltweit größten Nationalpark

Datum: 04.05.2017,09:07:32 Quelle: china.org.cn

China plant, auf dem Qinghai-Tibet-Plateau den größten Nationalpark der Welt zu errichten.

Der „South China Morning Post", der größten englischsprachigen Tageszeitung der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong, zufolge soll sich der Park mit einer Fläche von ungefähr 250 Hektar über einen Großteil des südwestchinesischen Autonomen Gebiets Tibet sowie der benachbarten Provinz Qinghai erstrecken. Nach der Eröffnung soll er den grönländischen Northeast Greenland National Park als den größten Nationalpark der Welt ablösen.

Die Hongkonger Tageszeitung berichtete weiter, im Gegensatz zum Greenland Park, in dem keine Menschen lebten, gebe es in China viele Städte, Gemeinden und Nomaden-Siedlungen in der Region des geplanten Parks. Gleichzeitig werde der Park die dortige Bergbauindustrie beeinträchtigten. Die chinesische Regierung hat dem Schutz des Qinghai-Tibet-Plateaus, das als die Quelle des chinesischen Flusssystems gilt, jedoch große Priorität eingeräumt.

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
 Reisebericht: Der Heimweg der Fels-Männer Tibet Geschichte: Tibet-Chefin und nepalesischer Schneider Starke Frau, die den Himmel beobachtet Tibetische “Verwandte” des Staatsanwalts Polizei bei Pfirsichblüten
12345
  

Auch interessant