Thema:
Startseite > Reise > Artikel

Tibet startet neue Landschafts-Flugrouten

Datum: 18.05.2017,09:09:16 Quelle:China Tibet Online

Mit einem grauen Helikopter, den ein tibetischer Pilot steuert, fliegt man über das Stadtgebiet Lhasas und seine Vororte. Überdies hat man einen guten Ausblick auf den Namtso-See. Diese brandneue Landschaftsflugroute wird im August dieses Jahres gestartet werden.

Der Reporter hat erfahren, dass im Juni dieses Jahres zwei Hubschrauber in Lhasa übergeben und nach den Witterungsverhältnissen auf dem Hochplateau stationiert  werden, wobei Probeflüge stattfinden. Im August wird der erste Flug erfolgen.

Das Starten des Himmelstourismus ist der erste Schritt, den Tibet in Richtung Tourismus des oberen Preissegments tut. Dies wird die Tourismusbranche Tibets ergänzen und das Reisen im ganzen Gebiet möglich machen.

Die ersten 28 tibetischen Piloten und Flugmitarbeiter sind im Durchschnitt 20 Jahre alt und 7 davon sind Pilotinnen. Sie haben schon ein 8-monatiges Flugtraining absolviert einschließlich 150 Stunden Grundausbildung für den Pilotenschein und 350 Stunden Weiterbildung.

"Nach  Erhalt des kommerziellen Pilotenscheins und des privaten Pilotenscheins werden sie unter Leitung professioneller Piloten eine Ausbildung an den Maschinen für das Hochplateau machen, so dass sie voll und ganz die Flugtechniken über dem Hochplateau beherrschen."

Es heißt, dass der derzeit genehmigte Flugradius  50 Kilometer beträgt und sich vor allem auf vorgegebene Luftgebiete der Stadt Lhasa sowie die Landschaftszone des Namtso-Sees beschränkt. "In Zukunft werden wir die Route auf das ganze autonome Gebiet ausweiten und uns bemühen, Service wie Unfallmedizin, Rettungsdienst etc. einzuführen."

Quelle: Nachrichtenagentur Xinhua

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Arztgruppe, die nicht weggeht Erkundung in Sanjiangyuan: Ich will mich mit Schneeleoparden treffen Shangri-La: Zwei Generationen Goldstumpfnasen Die Wildpfleger des Naturschutzgebiets Changtang Ade, mein Wald auf dem Hochplateau
12345
  

Auch interessant