Thema:
Startseite > Reise > Artikel

Nyingchi-Matsutake nimmt am Symposium für Geografische Indikatoren teil

Datum: 07.07.2017,10:46:49 Quelle: China Tibet Online

Vom 29.-30. Juni wurde in Yangzhou das 8. Weltweite Symposium für Geografische Indikatoren veranstaltet. Geografische Indikatoren sind u.a. Herkunftsbezeichnungen von Produkten. Nyingchi-Matsutake und Bome-Tianma (ein Heilkraut) nahmen als Vertreter Tibets an der Konferenz teil und stellten ihre Produkte aus.

Das Symposium wird nach 10 Jahren erstmalig wieder in China veranstaltet und Tibets geografischen Indikatoren sind zum ersten Mal dabei.

Der Tibet-Stand stellte Nyingchi-Matsutake und Bome-Tianma sowie 9 daraus verarbeitete Produkte und warb für Nyingchis besondere geografische Vorteile und historische Kultur.

 

Quelle: Tibet Daily

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant