Thema:
Startseite > Reise > Artikel

Sichuan: Über 30.000 Fichten bilden Muster der Lotosblume

Datum: 13.07.2017,10:44:48 Quelle: China Tibet Online

Im Jahr 2017 hat der Kreis Dabba des Autonomen Bezirks Garzê der Tibeter die Aktion „Groß angelegte Begrünung im ganzen Bezirk“ durchgeführt. Insgesamt wurden über 32.000 Fichten angepflanzt, so dass ein Wald, der das Muster einer Lotosblume bildet, mit einer Fläche von rund 46,7 Hektar auf dem Houshan-Berg des Kreises geschaffen worden ist.

Es heißt, dass der Kreis Dabba vorhat, eine Landschaftsallee vom Flughafen Dabba zur Großgemeinde Shangri-La mit einer Länge von 100 Kilometern zu bauen. Überdies wollen sie in der Gemeinde Saila und der Wiese Sumdü eine Touristenattraktion der Blumen und des Sees mit einer Fläche von nahezu 266,7 Hektar aufbauen. Der Park des Feuchtgebiets Jingzhoi der Kreisstadt und der Park Qingyanglin werden gerade gebaut. Schlussendlich wollen sie einen „grünen Flugzeugträger“ auf dem Hochplateau schaffen.

 

 

Quelle: www.xgll.com.cn

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
Arztgruppe, die nicht weggeht Erkundung in Sanjiangyuan: Ich will mich mit Schneeleoparden treffen Shangri-La: Zwei Generationen Goldstumpfnasen Die Wildpfleger des Naturschutzgebiets Changtang Ade, mein Wald auf dem Hochplateau
12345
  

Auch interessant