Thema:
Startseite > Reise > Artikel

Sportbranche Tibets betont Hochplateau-Vorteile

Datum: 11.09.2017,09:45:52 Quelle:China Tibet Online

Sportler aus Tibet haben in den letzten Jahren in Disziplinen, in denen Ausdauer wichtig ist, schnelle Fortschritte gemacht.

Am Abend des 5. September wurde der tibetische Sportler Tobgye im 10.000 Meter-Lauf des 13. Nationalsportfests mit der Leistung 28 Minuten 26,86 Sekunden  zum Meister.

Tobgye hat in seiner Karriere die erste Goldmedaille des Nationalsportfests bekommen. Das ist auch die erste Goldmedaille, die die tibetische Delegation beim diesjährigen Nationalsportfest erhalten hat. Darüber hinaus ist das die erste Goldmedaille in Leichtathletik der tibetischen Delegation in der Geschichte.

Tibetische Sportler haben in Disziplinen, in denen Ausdauer betont wird, „natürliche Vorteile“. Da sie lange Zeit in hoch gelegenen Regionen leben, sind ihre Herz- und Lungenfunktion und die Fähigkeit zum Überleben in einer sauerstoffarmen Umwelt vergleichsweise gut. Mittelstrecken- und Langstreckenlauf, Gehen und andere Disziplinen, in denen Ausdauer betont wird, wurden allmählich zu wichtigen Disziplinen des Leistungssports Tibets.

Tobgyes Trainer Kelzang Tsering meint: „Unser Ziel muss höher sein: Wir müssen die Disziplinen, in denen China relativ schlecht ist, auf ein höheres Niveau bringen.“

Quelle: www.chinanews.com

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
„Schutzpatron am Pferderücken“ der Steppe Gannnan Arztgruppe, die nicht weggeht Erkundung in Sanjiangyuan: Ich will mich mit Schneeleoparden treffen Shangri-La: Zwei Generationen Goldstumpfnasen Die Wildpfleger des Naturschutzgebiets Changtang
12345
  

Auch interessant