Thema:
Startseite > Reise > Artikel

Beobachten von Vögeln und Landschaften am Napa-See

Datum: 22.12.2017,09:09:25 Quelle:China Tibet Online


Laut der Beobachtung gab es im Jahr 2016 50 bis 60 Arten von Zugvögeln, die im Feuchtgebiet des Napa-Sees überwinterten. Ihre gesamte Zahl überschritt 20.000. Unter ihnen sind 316 Schwarzhalskraniche, die die staatliche Schutzklasse 1 genießen. Bis heute sind über 300 Arten von Vögeln vom chinesischen Vogelbeobachtungszentrum aufgezeichnet.

Seit einigen Jahren achtet der Autonome Bezirk Dêqên der Tibeter auf das Vorantreiben der Erhaltung des Öko-Gleichgewichts und die Überwachung des dortigen Feuchtgebiets. Heutzutage kann man bei Winterreisen nach Shangri-La die einzigartigen, schönen, vielfältigen Vögel, die sich dort aufhalten, bestaunen. Dies ist schon zu einer Visitenkarte des dortigen Tourismus geworden.

Quelle: www.yunnan.cn

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant