Thema:
Startseite > Reise > Artikel

Landschaftszone Jiuzhaigou bekommt erste Touristen nach dem Erdbeben

Datum: 08.03.2018,15:28:45 Quelle:China Tibet Online

Jiuzhaigou, das für nahezu sieben Monate geschlossen war, hat am 8. März die ersten Touristen nach der Katastrophe bekommen. Bis 18:00 Uhr am 6. März haben nahezu 500 Touristen die Eintrittskarten vom 8. März vorbestellt.

Am 8. August 2017 um 21:19 Uhr hatte sich ein Erdbeben mit der Stärke 7,0 auf der Richterskala im Kreis Jiuzhaigou des Bezirks Ngawa ereignet. Nach dem Erdbeben werden manche Sehenswürdigkeiten am 8. März erneut eröffnet.

Quelle: Handelsblatt Chengdu

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Padma Jamtse stellt seit 40 Jahren Briefe zur Gemeinde Yümai zu Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa
12345
  

Auch interessant