Thema:
Startseite > Reise > Artikel

Zehntausende Vögel kehren zum Qinghaisee zurück

Datum: 10.04.2018,09:50:40 Quelle: China Tibet Online

 

Eine per Drone fotografierte Ecke des Qinghaisees

Es wird wieder wärmer und große Flächen des Qinghaisees sind eisfrei. Von nun bis Mai werden voraussichtlich zehntausende Vögel aus über 220 Arten zum Qinghaisee zurückfliegen.

Der See friert jährlich Mitte Dezember zu, wobei die über 4.300 km² große Eisdecke an den dicksten Stellen bis zu 40 cm dick wird und auch an den dünnsten Stellen 20 cm misst. Mitte April ist der See wieder völlig getaut.

Der Qinghaisee ist der größte Binnen-Salzwassersee Chinas, ein wichtiges Gewässer zur Sicherheit des Ökosystems des Qinghai-Tibet-Plateaus und zudem eine natürliche Barriere zur Verhinderung einer Ausbreitung der westchinesischen Erosion gen Osten. 

 

Quelle: Xinhua News

Übersetzt von China Tibet Online

Editor: Li Hongqing 

Menschen

Mehr>>
Yushu: Die Drillinge sind ein Jahr alt Zum Gedenken an Prof. Zhong Yang Wang Di hofft, dass einer seiner Schüler später Lehrer wird Die moderne Überlieferung tausend Jahre alter Räucherstäbchen Abgeordneter des NVK: Vorantreiben des Aufbaus Tibets
12345
  

Auch interessant