Thema:
Startseite > Reise > Artikel

Dawu in Sichuan: Rhesusaffen suchen nach Nahrung

Datum: 15.05.2018,08:44:22 Quelle:China Tibet Online

Neulich hat der Reporter bei einem Interview im Kreis Dawu der Provinz Sichuan eine Gruppe wilder Affen, die nach Nahrung suchten, getroffen. Aus der Ferne konnte man sehen, dass manche nach Nahrung suchten und sich manch andere gerade tummelten. Es gab auch einige, die ihre Augen zumachten und sich erholten. Manche kämmten sich gegenseitig die Haare. Das Ganze wirkte lustig.

Es heißt, das Auftauchen der Affen hänge aufs Engste mit der Förderung des Waldschutzes durch Dawu zusammen. Die Umwelt ist besser geworden. Daraufhin sind die Tiere zurückgekehrt. Bei der langfristigen Aufforstung besteht Dawu darauf, dass das Öko-System vorgeht, die grüne Entwicklung gefördert wird, die grüne Kultur verbreitet und die Umwelt geschützt wird.

Quelle: www.scol.com.cn

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Mein tibetischer Jurakurs und ich Berge, Menschen und Rinder Tibetisch-Absolventin: „Je mehr ich darüber lerne, desto mehr mag ich die tibetische Nationalität“ Zhongtai: Lebenslanger Schutz der Affen WeChat hat ein Dorf verändert
12345
  

Auch interessant