Thema:
Startseite > Reise > Artikel

"Tanze" diesen Hochsommer mit dem Guozhuang durch Gannan

Datum: 14.06.2018,08:47:56 Quelle:China Tibet Online




Vor kurzem wurden in Hezuo, Gannan, Guozhuang-Vorführungen eingeläutet, die drei Monate andauern werden. Als festes Programm zur Reisezeit in Gannan bieten die Vorführungen Touristen einen Einblick in die Guozhuang-Kultur.

Der Gannan-Guozhuang wurde 2006 in den ersten Satz des immateriellen Kulturerbes der Provinz aufgenommen. 2014 wurde Luqu in Gannan offiziell als "Chinesische Heimat des Guozhuang" betitelt. Typisch für den Tanz sind häufiger Formationswechsel, feste Tanzschritte und vielreiche Bewegungen der einzelnen Tänzer. Die Bewegungen der männlichen Tänzer sind energisch und kraftvoll, die der Tänzerinnen anmutig und graziös. Dadurch werden ein starker Kontrast und ein einzigartiger Anblick erzeugt.

(Editor: Daniel Yang)

Rgya Mtsho: Eine Tibet-Weihrauch-Geschichte Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma
12345
  

Auch interessant