Thema:
Startseite > Reise > Bilder

Touristen vergnügen sich auf dem zugefrorenen Fluss Songhua in Harbin

Datum: 16.02.2017,10:53:48 Quelle: german.china.org.cn

Touristen vergnügen sich am 10. Februar 2017 auf dem zugefrorenen Fluss Songhua in Harbin, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang.

Touristen vergnügen sich auf dem zugefrorenen Fluss Songhua in Harbin, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang.

 

Touristen vergnügen sich auf dem zugefrorenen Fluss Songhua in Harbin, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang.

 

 

(Editor: Rita Li)  

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant