Thema:
Startseite > Reise > Bilder

Charakteristische Gemeinden in Guantao ziehen Touristen an

Datum: 21.07.2017,11:03:32 Quelle: german.xinhuanet.com

HANDAN, 19. Juli 2017 (Xinhuanet) -- Touristen erleben das Schulleben in den 1980er Jahren in einer Bildungs-charakteristischen Gemeinde im Kreis Guantao, der nordchinesischen Provinz Hebei, 19. Juli 2017. Die Gemeinde hat seit 2014 einige charakteristische Gemeinden aufgebaut, um Tourismus zu fördern und Armut zu lindern. (Quelle: Xinhua/Mu Yu)

 

HANDAN, 19. Juli 2017 (Xinhuanet) -- Das am 19, Juli 2017 aufgenommene Foto zeigt die Landschaft einer charakteristischen Gemeinde im Kreis Guantao, der nordchinesischen Provinz Hebei, 19. Juli 2017. Der Kreis hat seit 2014 einige charakteristische Gemeinden aufgebaut, um Tourismus zu fördern und Armut zu lindern. (Quelle: Xinhua/Mu Yu)

 

HANDAN, 19. Juli 2017 (Xinhuanet) -- Dorfbewohnerinnen malen mit Getreide in einer charakteristischen Gemeinde im Kreis Guantao, der nordchinesischen Provinz Hebei, 19. Juli 2017. Der Kreis hat seit 2014 einige charakteristische Gemeinden aufgebaut, um Tourismus zu fördern und Armut zu lindern. (Quelle: Xinhua/Mu Yu)

HANDAN, 19. Juli 2017 (Xinhuanet) -- Touristen besuchen eine charakteristische Gemeinde im Kreis Guantao, der nordchinesischen Provinz Hebei, 19. Juli 2017. Der Kreis hat seit 2014 einige charakteristische Gemeinden aufgebaut, um Tourismus zu fördern und Armut zu lindern. (Quelle: Xinhua/Mu Yu)

 

HANDAN, 19. Juli 2017 (Xinhuanet) -- Das am 19, Juli 2017 aufgenommene Foto zeigt die Landschaft einer charakteristischen Gemeinde im Kreis Guantao, der nordchinesischen Provinz Hebei, 19. Juli 2017. Der Kreis hat seit 2014 einige charakteristische Gemeinden aufgebaut, um Tourismus zu fördern und Armut zu lindern. (Quelle: Xinhua/Mu Yu)

 

HANDAN, 19. Juli 2017 (Xinhuanet) -- Das am 19, Juli 2017 aufgenommene Foto zeigt die Landschaft einer charakteristischen Gemeinde im Kreis Guantao, der nordchinesischen Provinz Hebei, 19. Juli 2017. Der Kreis hat seit 2014 einige charakteristische Gemeinden aufgebaut, um Tourismus zu fördern und Armut zu lindern. (Quelle: Xinhua/Mu Yu)

 

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant