Thema:
Startseite > Reise > Bilder

Der größte künstliche Wald der Welt

Datum: 07.12.2017,12:26:32 Quelle: german.china.org.cn

Touristen besuchen den Nationalen Forstpark im Saihanba-Waldpark.

Die staatliche Forstfarm Saihanba ist mit einer Fläche von 74.700 Hektar der größte künstliche Wald der Welt. Die Arbeiter dort wurden vor kurzem vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen mit dem Titel „Environmental Champion 2017" ausgezeichnet.

Der Saihanba-Wald liegt etwa 400 Kilometer nördlich von Beijing. Früher bestand die Region aus wasserreichem Weideland. Doch wegen willkürlicher Abholzung degenerierte der Wald mehr und mehr zu einer sandigen Einöde. 1962 beschloss die Regierung die Wiederaufforstung des Waldes.

In den 55 Jahren seit seiner Errichtung haben bereits drei Generationen daran gearbeitet, den künstlichen Wald anzulegen. Mittlerweile ist dort auf einer Fläche von 74.700 Hektar der größte künstliche Wald der Welt entstanden. 80 Prozent der Fläche sind bewaldet.

 

Arbeiter befördern Bäume im Saihanba-Wald.

 

Schöne Landschaft im Saihanba-Wald.

 

Touristen besuchen den Nationalen Forstpark im Saihanba-Waldpark.

 

Arbeiter sammeln Daten und machen Fotos im Saihanba-Wald.

Schöne Landschaft im Saihanba-Wald.

 

Editor. Li Hongqing

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant