Thema:
Startseite > Reise > Bilder

System zur Säuberung des Taihu-See-Beckens

Datum: 08.01.2018,14:24:40 Quelle: german.china.org.cnv

 

Arbeiter säubern den Yingtao-Fluss in Wujing im Bezirk Minhang von Shanghai, am Taihu-See-Becken in Ostchina (6. Dezember 2017). China hat Fortschritte bei der landesweiten Einführung eines Verwalter-Systems von Flüssen zur Bekämpfung von Wasserverschmutzung gemacht. Seit die Regierung beschlossen hat, jedem Wasserweg des Landes einen bestimmten Verwalter zuzuweisen, wurden auf jeder Regierungsebene landesweit mehr als 900.000 solcher Verwalter ernannt. Ende 2017 wurde das System auch für das Taihu-See-Becken eingerichtet.

 

Editor: Li Hongqing

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant