Thema:
Startseite > Religion > Artikel

Jokhang-Tempel feiert tibetisches Neujahr

Datum: 27.02.2017,09:56:41 Quelle:China Tibet Online



Am 8. Februar haben die Mitarbeiter des Jokhang-Tempels in Lhasa nach den Traditionen die Gebetsfahnen der 5 Gebetspflöcke, die über 20 Meter hoch sind, in der Nähe des Jokhang-Tempels gewechselt, um das baldige, tibetische Neujahr zu feiern. Die Gläubigen aus unterschiedlichen Orten haben ihre Wünsche und Glückwünsche an die Pflöcke geschrieben, um ihre Visionen hinsichlich des Neujahrs auszudrücken

Quelle: Xinhua.net

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Arztgruppe, die nicht weggeht Erkundung in Sanjiangyuan: Ich will mich mit Schneeleoparden treffen Shangri-La: Zwei Generationen Goldstumpfnasen Die Wildpfleger des Naturschutzgebiets Changtang Ade, mein Wald auf dem Hochplateau
12345
  

Auch interessant