Thema:
Startseite > Religion > Artikel

Bilderserie zum Palkor-Kloster

Datum: 05.04.2017,09:33:15 Quelle: China Tibet Online

Das Palkor-Kloster ist eine nationale Kern-Reliktschutzeinheit und steht in Gyangze (Tibet), das in China als "Stadt der Helden" bezeichnet wird. Es wurde Anfang des 15. Jahrhunderts gebaut und beherbergt Anhänger der Schulen Sagya, Kadampa und Gelug. Architektonisch ist es eine tibetisch-buddhistische Pagoden-Kloster-Kombination. Pagode und Kloster verschmelzen natürlich. Die Einzigartigkeit des Gebäudes ist eine große Schönheit, die man nicht ausspricht.

 

 

Fotos: Tenzin Nyima Quzhu

Quelle: Xinhua News

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)   

Rgya Mtsho: Eine Tibet-Weihrauch-Geschichte Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma
12345
  

Auch interessant