Thema:
Startseite > Religion > Artikel

Der Panchen Lama untersucht in Qamdo

Datum: 08.09.2017,10:14:49 Quelle: China Tibet Online

Vor kurzem hat der Panchen Lama Qamdo besucht und untersucht. Er besichtigte die Dörfer, Familien und Klöster und informierte sich vor Ort über die Lebensumstände der Bevölkerung. Zugleich erfüllte er bei verschiedenen buddhistischen Aktivitäten die Wünsche der Gläubigen.

 

Der Panchen Lama liest ausführlich die klassischen Werke der tibetischen Medizin.

Der Panchen Lama besucht das Pharmaunternehmen der tibetischen Medizin Ritong.

Der Panchen Lama besichtigt den Bau des Dorfes Darub.

Der Panchen Lama sagte: „Obwohl die Untersuchung kurz war, hat sie mich sehr beeindruckt. An diesen Tagen hatte ich umfassend Kontakt mit verschiedenen Nationalitäten und Schichten, insbesondere mit zahlreichen Gläubigen. Beim buddhistischen Ritual im Chamdo-Kloster habe ich gesehen, dass es viele Pilger anzieht. Die normalen religiösen Aktivitäten werden garantiert. Die Gläubigen genießen völlige Glaubensfreiheit. Es freut mich sehr, dass ich während der Untersuchung den Boom verschiedener Geschäfte gesehen habe.“

Die Einwohner des Dorfes Karub erwarten respektvoll die Ankunft des Panchen Lama.

Der Panchen Lama besucht die armen Familien und bringt ihnen Geschenke mit.

Der Panchen Lama unterhält sich freundlich mit den Bürgern.

Tibetische Frauen

Die Dorfeinwohner kommen, um die Segnung durch die Kopfberührung des Panchen Lama zu bekommen.

Der Panchen Lama segnet die Mönche im Kloster Xiangda.

Nach der Buddha-Ehrerbietung besteigt der Panchen Lama den rituellen Sitz und lehrt die Sturen. Dann segnet er die Mönche und Gläubigen und schenkt ihnen Vajra-Knoten. Danach erweisen die Gläubigen ihm kniend ihre Ehrerbietung und werden von ihm durch die Kopfberührung gesegnet.

 Der Panchen Lama besichtigt das Museum der Stadt Qamdo

 

Beim Qamdo-Besuch hat der Panchen Lama die alte Stadt Qamdo, die Bildausstellung über den Umbau der Wohnviertel mit baufälligen Baracken und das Museum der Stadt Qamdo besichtigt.

 

Autor: Wang Shu, Li Yuanmei

Quelle: China Tibet Online

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
„Schutzpatron am Pferderücken“ der Steppe Gannnan Arztgruppe, die nicht weggeht Erkundung in Sanjiangyuan: Ich will mich mit Schneeleoparden treffen Shangri-La: Zwei Generationen Goldstumpfnasen Die Wildpfleger des Naturschutzgebiets Changtang
12345
  

Auch interessant