Thema:
Startseite > Religion > Artikel

Cuozong-Kloster: See-Burg auf dem Basum Co

Datum: 18.12.2017,10:03:21 Quelle: China Tibet Online

Das Kloster Cuozong befindet sich im tibetischen Kreis Gongbo'gyamda und bedeutet in der tibetischen Sprache „Burg im See“, weil es auf der Insel in der Mitte des Basum Co liegt. Die Baufläche beträgt zirka 2000 Quadratmeter. Es wird gesagt, dass das Kloster Mitte des 14. Jahrhunderts unter der Leitung des berühmten hochgebildeten Mönchs der Nyingma-Schule, Sangye Lingpa (1340-1396), gebaut wurde.

Der wertvollste Kunstschatz des Cuozong-Klosters

Das Kloster Cuozong ist berühmt für seinen wertvollsten Kunstschatz – ein Lappen, auf dem es Siegel des Tibet-Königs Songtsan Gambo gibt. Darauf steht geschrieben: Durch Wahren von mehreren Dynastien hat der Tibet-König Thrisong Detsen persönlich dem Guru Rinpoche dieses sehr wichtige buddhistische Sutra übergeben. Auf dem etwa 30 Zentimeter langen und 25,4 Zentimeter breiten Sutra gibt es insgesamt drei Siegel sowie selbständige tibetische Schriften von vier Reihen und drei Abschnitten. Eine Überprüfung ergab, dass es aus dem Zeitraum zwischen 629 und 760 der Ära des Tubo-Reichs stammt.

Der Direktor des Tibetologischen Forschungszentrums der Tibet-Universität, Professor Tseten Tashi, hat die Bedeutung des als seltener wertvoller Schatz bezeichneten Lappens erklärt: „Die Siegel sind Sanskrit und können vorläufig nicht überprüft werden. Die tibetischen Schriften darunter bedeuten: ‚Dieses Siegel des Guru Rinpoche gehörte eigentlich dem Songtsan Gambo. Später wurde es gefunden und von Thrisong Detsen geschenkt.‘ Die anderen beiden Reihen von tibetischen Schriftzeichen lauten Nyitsang Nyima beziehungsweise Xianpan Tenzin. Daneben gibt es jeweils ein Siegel.“ Der Guru Rinpoche ist der Meister Padmasambhava und Begründer des tibetischen Buddhismus. Nyitsang Nyima und Xianpan Tenzin waren früher Abt beziehungsweise hochgebildeter Mönch, die das Kloster Cuozong verwalteten.

Die geopferte Statue des Meisters Padmasambhava

Die drei Statuen von Lehrer und Schülern

 

Autor: Luo Yong

Quelle: chinatibetnew.cn

Übersetzt von China Tibet Online

Editor: Li Hongqing

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant