Thema:
Startseite > Religion > Bildergalerien

Der buddhistische Gude-Tempel in Wuhan – ein einzigartiger Mix architektonischer Stile

Datum: 22.03.2018,10:50:25 Quelle: CRI




Der Gude-Tempel wurde 1877 im dritten Jahr des Kaisers Guangxu in der Qing-Dynastie erbaut. Er ist der einzige buddhistische Tempel in China, der die burmesische, indische und westliche Architektur sowie verschiedene Traditionen vereint.

Der Stil des buddhistischen Gude-Tempels erinnert an den Alantuo-Tempel in Myanmar. Auch bei Regenwetter lohnt sich ein Besuch.

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Yushu: Die Drillinge sind ein Jahr alt Zum Gedenken an Prof. Zhong Yang Wang Di hofft, dass einer seiner Schüler später Lehrer wird Die moderne Überlieferung tausend Jahre alter Räucherstäbchen Abgeordneter des NVK: Vorantreiben des Aufbaus Tibets
12345
  

Auch interessant