Thema:
Startseite > Religion > Bildergalerien

Der buddhistische Gude-Tempel in Wuhan – ein einzigartiger Mix architektonischer Stile

Datum: 22.03.2018,10:50:25 Quelle: CRI




Der Gude-Tempel wurde 1877 im dritten Jahr des Kaisers Guangxu in der Qing-Dynastie erbaut. Er ist der einzige buddhistische Tempel in China, der die burmesische, indische und westliche Architektur sowie verschiedene Traditionen vereint.

Der Stil des buddhistischen Gude-Tempels erinnert an den Alantuo-Tempel in Myanmar. Auch bei Regenwetter lohnt sich ein Besuch.

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Mein tibetischer Jurakurs und ich Berge, Menschen und Rinder Tibetisch-Absolventin: „Je mehr ich darüber lerne, desto mehr mag ich die tibetische Nationalität“ Zhongtai: Lebenslanger Schutz der Affen WeChat hat ein Dorf verändert
12345
  

Auch interessant