Thema:
Startseite > Religion > Bildergalerien

In den Gräbern des Königreiches Cheng Han im Südwesten Chinas wurde eine Sammlung gefunden

Datum: 09.05.2018,16:31:59 Quelle: German.people.cn




Laut einer Kundgebung des archäologischen Instituts Chengdus vom Montag wird bei mehr als 20 der insgesamt 90 Kliff-Gräber, die im Dorf entdeckt wurden vermutet, dass sie während des Cheng Han Königreiches gebaut wurden, einem Staat, der zu den 16 Königreichen während der Jin Dynastie (265-420) gehörte. Die achtmonatige Ausgrabung hat mehr als 400 Relikte freigelegt, einschließlich Gegenständen aus Keramik, Bronze und Silber.

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Padma Jamtse stellt seit 40 Jahren Briefe zur Gemeinde Yümai zu Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa
12345
  

Auch interessant